Smart Living- Leben und arbeiten in der Stadt von morgen

Smart living

 

Das Smart Living Fachprogramm zeigt Ihnen auf, wie ein zukünftiges Leben und Arbeiten in intelligenten Wohnhäusern und Wohnungen aussehen kann. Neben  der intelligenten Stromsteuerung, Stromverteilung (Smart Grid) und Smart Metering, erleben Sie in verschiedenen Showrooms und Simulationen die Vernetzung der Haustechnik und Haushaltgeräte, sowie die gesamte Wohninfrastruktur.

Der Pionier unter den nachhaltigen Stadtquartieren

Mobilitaets-und Logistikkonzepte der Zukunft

 

Besuchen Sie das erste nachhaltigkeitszertifizierte Quartier Berlins, den „Potsdamer Platz“. Mit dem Einsatz von gesundheitsgerechten und umweltgerechten Baustoffen, den Verzicht auf Klimaanlagen (stattdessen integrierten Belüftungssystemen), der Nutzung von Regenwasser für die Wasserversorgung, sowie der zentralen Mülltrennung, erhielt der Potsdamer Platz als eines der ersten Stadtquartiere die DGNB-Nachhaltigkeitszertifizierung. Während des Programms erhalten Sie Einblicke in das unterirdische Ver- und Entsorgungszentrum und lernen mehr über die zentrale Energieversorgung und das Mobilitätskonzept des Quartiers.

 

Mobilität der Zukunft

MetSol2015_inpolis0095

 

Die Bundesrepublik Deutschland hat sich das Ziel gesetzt die Treibhausgasemissionen bis 2050 um 90 % zu reduzieren. Um diese Ziele zu erreichen muss nicht nur eine Energiewende, sondern auch eine Mobilitätswende stattfinden. Wie intelligente Mobilitätskonzepte aussehen können und wie sie sich die Mobilität in der Zukunft verändern muss, sind Fragestellungen, die dieses Programm im Fokus hat. Das Thema Mobilität und deren neue Technologien, sowie innovative Lösungen wie Elektrofahrzeuge, Car- & Bikesharing und mobile Informationssysteme, ermöglichen in Kombination, eine stärker vernetzte Mobilität. Dies wird am Demonstrator „Vernetzte Mobilität“ visuell und interaktiv erläutert. Vorhandene Infrastrukturen und Testtechnologie für die Elektromobilität werden auf dem EUREF- Campus demonstriert. Darüber hinaus erläutern Experten auf dem Zukunftsbahnhof Südkreuz, ist ein Beispiel, wie vernetzte Mobilitäts-, Informations- und Energiekonzepte für die Stadt der Zukunft erprobt werden.